Seminare, Prüfungen & Termine

Nächste(R) Seminartermin(E)

Infos zum Fachseminar „Richtiges Bräunen|ENorm“ – Neu: nach EN 16489-1

Die Seminare von SFA|Solarienfachausbildung.at sind besonders auf BetreiberInnen & MitarbeiterInnen von Sonnen-, Kosmetik- und Fitneßstudios sowie von Hotels, Bädern, Thermen, Friseuren, usw. zugeschnitten.
Die Teilnehmerzahl ist wie bei allen unseren Fachseminaren begrenzt, die Plätze werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Anmeldungen vergeben.

Unsere kompetenten Referenten sind Fachleute aus der Praxis und genießen einen ausgezeichneten Ruf!
Der Inhaber von SFA|Solarienfachausbildung.at, Ing. Harald Slauschek, ist der Hauptreferent beim Seminar und bei den Solarienfachausbildungen in Österreich seit 1993 federführend tätig. Er hat bei mehr als 100 Fachseminaren „Richtiges Bräunen“, bereits rund 2.000 SeminarteilnehmerInnen begrüßen dürfen.

1061752

Unsere Basis-Fachseminare bzw. Prüfungen werden unter dem Titel „Richtiges Bräunen|ENorm“ mehrmals im Jahr in ganz Österreich abgehalten. Die Seminare beginnen je nach Modulstart um 9:00 bzw.  14:00 Uhr und enden am Abend desselben Tages mit dem Ablegen der theoretischen und praktischen (mündlichen) Prüfung nach den Richtlinien der EN 16489-1, ungefähr zwischen 18:00 und 20:00 Uhr.
Die Dauer hängt wegen dem in der EN 16489-1 geforderten praktischen Teil (siehe unten), immer von der Anzahl der Seminarteilnehmer ab.

Wir führen dieses Fachseminar, wie in der EN 16489-1 sowie ÖNORM S1131 vorgegeben und in der Österreichischen Solarienverordnung (BGBl. 147 vom 28.02.1995) geregelt, kompetent, seriös sowie hersteller- und händlerunabhängig durch.

Ziel der Ausbildung im SFA-Seminar ist es, die StudiomitarbeiterInnen und BetreiberInnen in die Lage zu versetzen, Kunden kompetent, korrekt und kundenorientiert beraten zu können.


Seminarinhalte|Module

  • Theorie in Form von eLearning (Inhalte nach EN 16489-1) – Online-Selbststudium vorab

    • Externes Modul des Europäischen Solariendachverbands ESA – European Sunlight Association
    • Hier geht es zum ESA eLearning-Zugang (eine kostenpflichtige Registrierung ist für JEDEN Seminarteilnehmer separat erforderlich; eine deutschsprachige Version ist mit dem Klick auf die Österreich-Flagge rechts oben auf dieser externen Homepage, verfügbar)
    • SFA|Solarienfachausbildung.at|Ing. Harald Slauschek ist nicht für die Inhalte und Angebote auf der ESA eLearning-Seite verantwortlich und daher dafür auch nicht haftbar.
    • Investition: EUR 55,–
      .
  • Theoriemodul „Basiswissen“ – Halbtagesseminar – inkl. Theorieprüfungsvorbereitung (empfohlen)
    • Theorievorträge, die die Inhalte des eLearnings umfassen (+wichtige Zusatzinfos) und bei denen der Theorieprüfungsstoff leicht verständlich sowie praxisnah erklärt wird
      • Strahlentechnik
      • Wirkungsweise von UV-Licht
      • Hygiene im Sonnenstudio
      • Gerätekunde
      • Vergleich Sonne und Solarium
      • Die Haut: Aufbau, Funktionen und Krankheiten
      • Relevante gesetzliche & normative Rahmenbedingungen – allgemeingültige & österreichische Spezifika betreffend den Betrieb von Solarien
      • Investition: EUR 75,–
        .
  • Praktische Ausbildung nach EN 16489-1
    • Kundenkommunikation
    • Praktische Ausbildung durch Know-How-Transfer und simulierte Kundenberatungsgespräche in Form von Rollenspielen zu verschiedensten Alltagssituationen im Sonnenstudio
    • Investition: EUR 57,50
      .
  • Theoretische & praktische Prüfung nach EN 16489-1
    • Schriftlicher Multiple Choice Test
    • Simulierte Kundenberatungsgespräche mit vorgegebenen Situationen aus der Sonnenstudiopraxis
    • Investition: EUR 57,50
      .
  • Gesamtinvestitionen
    (Zusammenfassung obiger Einzelpreise)

    • Variante 1 – alle obigen Einzelmodule
      • Empfohlen, weil Theoriemodul „Basiswissen“ – Halbtagesseminar – mit Theoriewiederholung & Theorieprüfungsvorbereitung enhalten sind
      • EUR 245,–
    • Variante 2
      • Alle Module, exklusive Theoriemodul „Basiswissen“
      • EUR 170,–
        .
  • Alle obigen Preise exkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

Jeder Teilnehmer erhält nach bestandener
Theorie- und Praxisprüfung, ein Zertifikat
über den Prüfungserfolg.

Seminarort(e) & Anmeldung

  • BSFZ Südstadt (NÖ, Bezirk Mödling)

    • Der Seminarort liegt direkt an der südlichen Wiener Stadtgrenze und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie im Individualverkehr, ausgezeichnet erreichbar.
    • Nächste(r) Seminartermin(e)
      • Dienstag, 26.02.2019

Anmeldungen dazu sind schon möglich. Bei allgemeinen Fragen zum Seminar verwenden Sie bitte unser Kontaktformular, ansonsten laden Sie einfach unser Anmeldeformular herunter, füllen es firmenmäßig aus und senden es uns via Fax an 02236-377 419-88 oder eingescannt/ abfotografiert via eMail zu.

Rückerstattung der Ausbildungskosten

Es ist verständlich, dass Sie lieber in MitarbeiterInnen investieren wollen, die Ihr langjähriges Vertrauen genießen. Dadurch aber kommt es vor, dass tüchtige und loyale Studiokräfte nicht angemessen ausgebildet werden. Es gibt die durchaus gängige Regelung der Rückerstattung Ausbildungskosten:
Die MitarbeiterInnen unterzeichnen vor der Anmeldung eine entsprechende Vereinbarung, die in unserem Downloadbereich ohne Gewähr gerne heruntergeladen werden kann.
Ob Sie diese Vereinbarung dann im Bedarfsfall wirklich nutzen, ist Ihre Ermessensfrage.

Zahlungsmodalitäten, Rücktritt vom Vertrag

Mit der Anmeldung und der Annahme entsteht die Zahlungspflicht des gesamten Kursbetrages. Die Zahlung des Seminar-|Workshop-|Veranstaltungsbetrages ist im Voraus unmittelbar nach der Bekanntgabe durch SFA|Solarienfachausbildung.at|Ing. Harald Slauschek ohne jeden Abzug zu leisten, und zwar auf das angegebene Konto. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen etwaiger bestrittener oder nicht rechtskräftiger Gegenforderungen ist ausgeschlossen.

Beim Rücktritt vom Vertrag durch einen Kunden|Teilnehmer gelten folgende Stornobedingungen:

  • Schriftliche Absage bis 6 Wochen vor dem Seminarbeginn – kostenfreie Stornierung
  • Schriftliche Absage innerhalb 6 Wochen vor dem Seminarbeginn – 50% der Seminargebühr sind zu bezahlen
  • Schriftliche Absage innerhalb 4 Wochen vor dem Seminarbeginn bzw. bei Nichterscheinen – 100% der Seminargebühr sind zu bezahlen, außer durch Nennung eines Ersatzteilnehmers, der die Kursgebühr entrichtet und am Kurs teilnimmt sowie von SFA|Solarienfachausbildung.at|Ing. Harald Slauschek akzeptiert wird

Die Kompensation mit allfälligen Gegenleistungen, aus welchem Grunde auch immer, ist unzulässig.

Storno-|Seminarrücktrittsversicherung

Der Abschluß einer Storno-|Seminarrücktrittsversicherung wird empfohlen und ist sehr günstig möglich. Damit können Sie im Krankheitsfall eines Teilnehmers, die anfallenden Stornokosten für das Seminar und für die Reise-/Hotelkosten, von der Versicherung rückfordern.

Detailinfos zu der von uns empfohlenen Storno-|Seminarrücktrittsversicherung…

AGB

Mit der Anmeldung zum Seminar werden unsere aktuell gültigen AGB zur Kenntnis genommen und ausdrücklich akzeptiert.